Aktuelles RSS-Feed abonnieren

Zurück zur Übersicht

Unsere Klinik eröffnete die Komfortstation

Hochwertig eingerichtete Ein- und Zweibett-Zimmer, moderne Bäder, komfortable Möbel, ein Lounge-Bereich und ein besonderer Service – die Orthopädische Klinik Volmarstein hat eine neue Komfort-Station eröffnet.

„Zur schnellen Genesung trägt neben exzellenter Medizin und Pflege auch das Umfeld bei“, betont Bereichsleiter Matthias Mund. Daher ist die Komfort-Station auch nur ein Schritt bei der Modernisierung der Fachklinik. Nach dem Umbau und der Verschönerung des Ambulanzbereichs, der Station 7, der Cafeteria und der Komfort-Station werden jetzt nach und nach die anderen Stationen renoviert und verschönert. 

Die neue Komfort-Station kommt bei den Patientinnen und Patienten sehr gut an. „Das ist schon ein Top-Niveau hier“ meint Achim Liedtke. Der IT-Mann mit Knie-Problemen genießt die Technik, die direkt am Patientenbett zur Verfügung steht. An einem kleinen Bildschirm mit Touch-Screen kann er Fernsehen, Musik hören und sein Handy aufladen. Einen großen Fernseher gibt es natürlich auch. Das Badezimmer ist großzügig und modern eingerichtet. WLAN, Sky-Sender und ein Balkon mit Ausblick machen den Aufenthalt angenehm. Hinzu kommen eine besondere Speisenauswahl und Serviceleistungen wie Handtücher, Bademantel, Zeitungen, Getränke und Snacks. Im Lounge-Bereich gibt es frischen Kuchen, Zeitschriften und Kaffeespezialitäten.

Die Unterbringung auf der Komfort-Station ist ein Wahlleistungsangebot, das jeder in Anspruch nehmen kann. Die Kosten übernimmt die Privatversicherung oder der Patient selbst. „Ich bin nicht privat versichert“, berichtet Achim Liedtke, „aber den Luxus gönne ich mir für die paar Tage hier.“

Neben Bereichsleitung und Architekt waren technische Leitung, Stationsleitung und Pflegedienstleitung bei sämtlichen Entscheidungen eingebunden. „Architekturbüros bedenken viel. Aber sie kennen die internen Arbeitsabläufe natürlich nicht so gut“, stellt Matthias Mund fest. 

Fotos: Im Lounge-Bereich gibt es frischen Kuchen, Zeitschriften und Kaffeespezialitäten.