Aktuelles RSS-Feed abonnieren

Zurück zur Übersicht

Ein Einhorn namens Volmarstein

Einhörner sind schwer angesagt. Es gibt sie nicht nur als Kuscheltiere, Tassen oder Bettwäsche. Auch der Arbeitskittel von Krankenschwester Melanie Piter ist mit den Fabelwesen bedruckt. Die kleinen Patienten in der Orthopädischen Klinik Volmarstein finden das natürlich voll cool. Deswegen heißt jetzt auch das Einhorn von Patientin Eliza „Volmarstein“, damit sie stets an ihren Aufenthalt dort erinnert wird.

Auf dem Foto von li: Patientin Eliza, Bettenfee Frauke Moch, Praktikant Marc Fiedler mit dem Bruder der Patientin, Sr. Doris, Jargarzewski und Sr. Melanie Piter