Leistungen

Operative Behandlung der Wirbelsäule.
Operativ und konservativ können Beschwerden der Wirbelsäule behandelt werden.

Konservative Therapie

Viele Beschwerden der Wirbelsäule können mit konservativen Methoden behandelt werden.

Dazu zählen:

  • Korsett-Therapien
  • Stationäre minimal-invasive Therapien
  • Facetteninfiltrationen, periradikuläre Infiltrationen, epidurale Überflutungen

Operative Therapie

Operativ bietet der neue Spezialist alle Möglichkeiten der Wirbelsäulenchirurgie an:

  • Mikroskopische Bandscheibenoperationen
  • Dekompressionsoperationen bei Spinalkanalstenose
  • Mono- und mehrsegmentale Versteifungsoperationen
  • (Spondylodesen) bei degenerativen, traumatischen, entzündlichen und tumorbedingten Instabilitäten
  • Revisions- und Korrekturoperationen bei traumatischen Fehlstellungen
  • Künstliche Bandscheibenersatzoperationen
  • Korrektur von Wirbelsäulenfehlstellungen beim Wirbelgleiten (Spondylolisthese)
  • Tumorchirurgie einschließlich Wirbelkörperersatzoperationen
  • Skoliose-Operationen (VEPTR-Operationen / Wachstumstäbe / Halo-Traktionen / Aufrichtungsspondylodesen)